privat
SCHIENE regional

zuletzt aktualisiert am 08.11.2004 / pa Impressum

Eisenbahner des Tages

Fotoserie (neu 06.11.2004)

Archiv früherer NVOG-Titelseiten

 

Nahverkehr im Ortenaukreis - NVOG

Bahn-Themen Südwest (Oberrhein und Schwarzwald)

Streckenmeldungen Südwest (akt. 08.11.2004)

A K T U E L L:  Die Tunnel der Schwarzwaldbahn

A K T U E L L:  Erlebnis Schwarzwaldbahn

"SCHIENE regional"  und "Nahverkehr im Ortenaukreis" sind nichtkommerzielle, private Internet-Projekte mit dem Ziel der Darstellung und Förderung des Schienenverkehrs in Mittel- und Südbaden und des ÖPNV mit dem Schwerpunkt Ortenau.


 
Flachstellen-Herbst

Foto oben: Im letzten Licht der Abendsonne zieht 143 308 RE 4113 über einen der wenigen Streckenabschnitte der Schwarzwaldbahn, die nicht im Gleisbogen liegen. Wenige Sekunden später ist der Zug auf der 1:57-Rampe im Großhaldentunnel verschwunden und hält dahinter im Bahnhof Triberg an.

 
 

... schon wieder Herbst

 
Das Hämmern der Flachstellen durchdringt den Frühnebel. Eine um die andere Lok der Baureihe 110 des Bh Freiburg holt sich auf der Fahrt über die Schwarzwaldbahn ihre alljährlichen Rattermarken auf den Radreifen. Im letzten Jahr mussten sogar 218er für die gute alte 110er einspringen, da die Schlange vor der Unterflur-Abdrehbank immer länger geworden war. Das "Wenden" der Wendezüge (Lok bergwärts, Steuerwagen Richtung Karlsruhe) verminderte inzwischen die Schadanfälligkeit, aber die Schleuderschutz- und Antiblockierregelung der alten Loks wird mit den herbstlich verschmierten Schienenköpfen nicht fertig. Pünktlich zum typischen Novemberwetter tauchten Anfang des Monats wieder die 143er vor (und hinter) den RE/IRE der Schwarzwaldbahn auf.

Am 22. und 23.10.2004 waren auf der Schwarzwaldbahn zukunftsweisende und nostalgische Züge unterwegs. Auf einer Gästefahrt wurde die neue "Schwarzwaldgarnitur" mit einer Lok der BR 146 und Doppelstockwagen eingesetzt. Tags darauf kam es zu Dampfzugfahrten mit einem spektakulären gegenseitigen Überholen und Parallelfahrten zwischen Offenburg und Triberg.

Mehr dazu erfahren Sie auf in den Streckenmeldungen KBS 720