Eisenbahnthemen aus dem Südwesten Deutschlands

 

 
Wärterposten 60 von oben

Posten 60 Schwarzwaldbahn vom Steilhang über dem Tunnelportal

Wohnhaus des Wärterpostens 60
an der Badischen
Schwarzwaldbahn

An dieser Stelle entsteht "Zug um Zug" eine Sammlung von Informa- tionen zur Schwarzwaldbahn. Der "Posten 60" ist ein idealer Ort, um sich mit der Eisenbahn und ihrem Umfeld zu beschäftigen. Die annähernd 50 Züge, die Tag für Tag am ehemaligen Wärterposten vorüber fahren, stellen die Verbind- ung her zur großen, weiten Welt, zu den Fahrgästen, besonders aber zu den freundlichen Eisenbahnern im Zug.
Wegen ihres exponierten Arbeits- platzes spielen die Triebfahrzeug- führer dabei eine besondere Rolle.

Wer kennt sie nicht, die weltberühmte (Badische) Schwarzwaldbahn?

Zu verdanken haben wir sie dem Bestreben des Großherzogtums Baden eine Eisenbahn, von der badischen Hauptbahn Mannheim - Basel ( - Konstanz) in Offenburg abzweigend, über den Schwarzwald nach Singen zu führen. Das in früherer Zeit nur unter großen Anstrengungen zu überwindende Mittelgebirge zwischen dem Oberrheingraben im Westen und dem Neckartal, der Baar, dem Hegau und Randen im Osten sollte durch die Eisenbahn "bezwungen" werden.

Zu verdanken haben wir sie aber in besonderem Maße dem mutigen und genialen Ingenieur Robert Gerwig, der die Überwindung des Gebirges mit seinen engen Tälern und großen Höhenunterschieden auf der Schiene durch eine richtungsweisende Trassierung erdacht und umgesetzt hat.

Und schließlich haben wir den bis heute bestehenden Verlauf der Schwarzwaldbahn zwischen Offenburg und Singen auch der Kleinstaaterei, wie sie im 19. Jahrhundert herrschte, zu verdanken. Eine sehr viel einfachere Streckenführung über den Schwarzwald hätte den Weg von Offenburg entlang der Kinzig bis Schiltach genommen, um dann über Schramberg in Richtung Süden zu schwenken. Aber dazu wäre ja ein mehrfacher Grenzübergang zwischen dem Großherzogtum Baden und dem Königreich im Schwabenland erforderlich gewesen - kaum vorstellbar!

Streckenbeschreibung der Schwarzwaldbahn.


 

Thema Schwarzwaldbahn

Der Schwarzwaldbahn-Erlebnispfad

Schwarzwaldbahn-Erlebnispfad Station2, Tunnelbau

Lang geplant und projektiert konnte der Schwarzwaldbahn-Erlebnispfad über 16 Stationen nahe der Schwarzwaldbahn rund um Triberg am 6. Oktober 2012 eingeweiht werden. Hier wird darüber berichtet.

Siehe auch Streckenmeldungen Schwarzwaldbahn